Landtagsbesuch in Laichingen

Bildnachweis: Michael Kroha, Schwäbische Zeitung

Am 27.03.2019 waren der Laichinger Bürgermeister Klaus Kaufmann und die CDU Politiker Kurt Wörner, Thomas Salzmann und Manuel Hagel zu Gast in unserem Werk in Laichingen. Mit großem Interesse verfolgten sie die Ausführungen des Geschäftsführers Jochen Holder, der sie persönlich durch die weiträumigen Werkshallen führte.

So bekamen sie wertvolle Informationen sowohl über die neuen technischen Anlagen zur Wärmebehandlung von hochfesten Stählen, als auch deren Bedeutung für die Schaffung neuer Arbeitsplätze. Für die stetig wachsende Nachfrage der deutschen Automobilindustrie nach Elektromobilität und Aluminium-Leichtbauweise ist die Holder GmbH auch mit diesem Werk heute schon bestens für die Zukunft vorbereitet.

Das Werk in Laichingen liegt gut erreichbar inmitten der A8 und A7 zwischen den beiden großen Automobilstandorten Stuttgart und München. So können sich sämtliche Zulieferer auf kurze Anfahrtswege und besonders schnelle Bearbeitung ihrer Teile verlassen. Auch die zukünftigen Kollegen werden diese gute Lage schätzen.

Das Holder Team freut sich auf Ihre Bewerbungen und Anfragen.

Leave a comment